Halbzeitfest auf der Mattisburg-Baustelle in Halle (Saale)

Am 16. Juli 2019 war es soweit: Gäste aus ganz Deutschland trafen sich auf der Baustelle der Mattisburg in Halle (Saale), um das Halbzeitfest zu begehen und um sich über den Baufortschritt zu informieren. Das ursprünglich geplante Richtfest konnte dabei übersprungen werden, weil der Bauträger Papenburg viel schneller vorankommt als geplant. Gleichwohl wurden ein Glas auf das Kinderschutzhaus erhoben und Richtsprüche für den Bau zum Besten gegeben. Und so konnten die anwesenden Unterstützer und Gäste auch sehen, dass bereits die Fußbodenheizung gelegt wurde. Schon am Nachmittag sollte der Estrich gegossen werden. Die Stifterinnen Johanna Ruoff und Dorothea Andritschke-Urban zeigten sich von den Fortschritten begeistert. 

Richtsprüche
Neue Fußbodenheizung
Verteiler der Fußbodenheizung