5000 mal 5 in 3 Monaten

5000 mal 5 macht 18.000

„Die Fünf bringt Glück“, sagte die 8-jährige Kirsten zu Johanna Stengel. „Weil ich fünf Finger habe …!“ Glück hatten auch Claudia Miessen und ihre Söhne Max und Florian. Für ihre Spende gewannen sie eine TUI-Reise in die Türkei. Na dann, schöne Ferien!

Auch Kornelia Kimpflinger unterstützte unsere 5000×5-Spendenverdopplungs-Aktion. „Ich finde die Stiftung und vor allen Dingen ihre Arbeit großartig. Als mehrfache Großmutter halte ich es für meine Verpflichtung, Kindern beizustehen.“ Deshalb ist es für Kimpflinger auch eher eine Frage des Anstands, zu den 5-Euro-Spendern zu gehören. Über das Handy von Vodafone hat sie sich dennoch sehr gefreut.

Und wir? Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch, den wir bei diesem eher außergewöhnlichen Spenden-Marathons erhalten haben. Unser ganz besonderer Dank gilt der Bethe Stiftung, die den Betrag von 18.277,06 Euro verdoppelt.