Ein Kirschbaum für die Mattisburg-Kinder

Baumschule Lorenz von Ehren spendet Kirschbaum für Mattisburg-Kinder

Nun können die Kinder der Mattisburg in Hamburg Kirschen pflücken und probieren. Am Tag des Baumes spendete die Baumschule Lorenz von Ehren Kinderschutzhaus einen Kirschbaum (Prunus avium ‘Hedelfinger Riesenkirsche‘). Unter großem Jubel und mit viel Freude nahmen die kleinen Trauma-Opfer den bereits blühenden Baum in Empfang. Gemeinsam mit Anna Schellhase, Baumschule Lorenz von Ehren, Johanna Ruoff, Vorstandsvorsitzende „Stiftung Ein Platz für Kinder“ und einem Mattisburg-Kind, wurde der Kirschbaum im Garten des Kinderschutzhauses gepflanzt.