Wer Wir Sind

Seit 2005 gibt die Stiftung „Ein Platz für Kinder“ Jungen und Mädchen in besonderen Krisensituationen ein Heim. Initiatorin und Stifterin Johanna Ruoff engagiert sich gemeinsam mit ihrem Team voll und ganz dem Bau von diagnostischen Zentren für gewaltgeschädigte und sexuell missbrauchte Kinder. Die Schutzhäuser heißen Mattisburgen, nach der gleichnamigen Burg in Astrid Lindgrens Roman „Ronja Räubertochter“.

Was wir tun

Das Team

  JOHANNA RUOFF (GEB. STENGEL) “Ein Kinderlachen ist für mich der größte Lohn …!” Johanna Ruoff gründete im Jahr 2005 die Stiftung „Ein Platz für Kinder“. Anstoß war die Tsunami-Katastrophe […]

Unsere Botschafter

Botschafterin Andrea Sawatzki Die im Jahr 1963 in Kochel am See geborene Schauspielerin Andrea Sawatzki hat sich auch als Autorin und Hörspielsprecherin einen Namen gemacht. Nach Engagements an verschiedenen deutschen […]

Unsere Unterstützer

Kuratorium Das Kuratorium der Stiftung „Ein Platz für Kinder“ ist mit Vertretern aus Wirtschaft, Pädagogik, Medizin, sozialen Berufen sowie allen relevanten Bereichen des öffentlichen Lebens besetzt. Die Mitglieder sind ehrenamtlich […]

Bundesverband Deutscher Stiftungen:
Die Stiftung „Ein Platz für Kinder ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

HanseMerkur Preis für Kinderschutz:
Die Stiftung „Ein Platz für Kinder“ erhielt im Jahr 2015 den Hauptpreis der HanseMerkur Preise für Kinderschutz.

emotion.award:
Johanna Ruoff wurde in der Kategorie „Soziale Werte“ mit dem emotion.award für ihr Engagement ausgezeichnet.

Helfen Sie mit!

Jeder Euro hilft!

Jede Spende hilft uns, Kindern zu helfen! Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, Kindern den Weg in eine unbelastete Zukunft zu ermöglichen.

Jetzt Spenden
GermanEnglish