Spenden helfen unseren kleinen Trauma-Opfern in den Mattisburgen

Ob es nun eine Schaukel ist, ein neues Sofa oder auch eine Geldspende: alles hilft unseren Mattisburg-Kindern auf ihrem langen Weg in eine bessere Zukunft. Die kleinen Trauma-Opfer haben so viel Schlimmes erlebt, Gewalt, extreme Vernachlässigung oder auch sexuellen Missbrauch. Erst in unseren Schutzhäusern der Stiftung „Ein Platz für Kinder“ dürfen sie Kinder sein, spielen, toben, weinen, kuscheln, lesen, fernsehen, Musik hören oder Geschichten lauschen.

Da ist es gut, dass wir gerade eine große Sitzlandschaft gespendet bekommen haben. Das große Sofa in der Mattisburg Hamburg ist nun Mittelpunkt des Geschehens. Es wurde von den vier- bis zwölfjährigen Jungen und Mädchen sofort in Beschlag genommen. Doch auch Geldspenden werden immer wieder dringend benötigt. Die Stiftung „Ein Platz für Kinder“ finanziert damit wichtige Therapie-Bausteine oder auch eine Ferienfreizeit für einige Tage.