Schweizer Golfer engagieren für die Stiftung „Ein Platz für Kinder“

  Interbourse Golf ist eine lose Vereinigung von aktiven und ehemaligen Investment Bankern, die sich alljährlich zu einer gemeinsamen Golfwoche treffen. Diese wird jeweils abwechselnd von einem der teilnehmenden Golf Teams der weltweiten Börsen organisiert. Aktuell stammen die aktiven Teams aus Taiwan, Malaysia, USA, Deutschland, Holland und der Schweiz – dem Organisator 2017. Wir danken Paul Burkhard und seinen Mitstreitern für das großartige Engagement zugunsten der Stiftung „Ein Platz für Kinder“. Wir werden die Spende in Höhe von 5.300 Euro sinnvoll für unsere Schutzbefohlenen einsetzen. Danke Johanna Ruoff