Christian Awe

„UNIKAT Xll – Wasserspiele“ – Spiegelberger Stiftung / Hamburg, 11.10 – 30.11.2017 Christian Awe – Influx V 2017 Original Farblithographie von 4 Steinen gedruckt. Blattmaß 55,5 x 42cm, Auflage 15 arab., 4 röm., 2 e.a., in Holzrahmen geweisselt mit Museumglas Der Käufer / Die Käuferin erhält NICHT das e.a.-Exemplar, sondern voraussichtlich die Nummer 5/15.

1978 geboren in Berlin

2005  Absolvent Universität der Künste, Berlin – Professor Georg Baselitz

2006 Meisterschüler Universität der Künste, Berlin – Professor Daniel Richter

2011 Artist in Residence, Princeton University

Christian Awe (* 1978) lebt und arbeitet in Berlin. Im Mittelpunkt seiner farbintensiven und komplexen Werke steht die Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Malerei wie Farbe, Kontrast und Komposition. Seine Werke bestechen durch ihre gestische und organische Formensprache, die sich aus einem spannungsreichen Dialog zwischen Spontanität, Experiment und künstlerischem Kalkül ergibt. Christian Awe hält Vorträge und unterrichtet an diversen Bildungseinrichtungen. Neben seinen künstlerischen Aktivitäten sowie nationalen und internationalen Ausstellungen engagiert er sich für eine Vielzahl von Sozial- und Kulturprojekten – sowohl in Deutschland, dem Mittleren Osten als auch in Afrika. Schwerpunkte sind hierbei Bildung, Integration und Gesundheitsthemen.

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2016 Beyond the Palettes, Sezon Art Gallery, Tokio liqa‘, Galerie Ludorff, Düsseldorf EN VIE, art@sanofi, Berlin WAZZER, Galerie der Volksbank Weinheim fluid, Kunstverein Duisburg

2015  OffYourColorChart, Deutsche Bank, Nextower, Frankfurt am Main Siedepunkt, Galerie Fahnemann, Berlin delizia, Galerie Tristan Lorenz, Frankfurt am Main vitamin sea, Kunstverein Bad Dürkheim

2014 amour fou, Galerie Ludorff, Düsseldorf embody, Falckenberg Unique Art Concepts, Hamburg

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2016 DEEP WATER, Galerie Wetterling, Stockholm OPENING, Galerie Tore Suessbier, Berlin STILL LOST, Kunstraum SCHAU FENSTER, Berlin Abstract Attitudes, Galerie Christa Burger, München RÄUME, The Workspace, Berlin 35 Jahre Galerie Fahnemann, Galerie Fahnemann, Berlin Lithomania, Kunstraum SCHAU FENSTER, Berlin 30 Jahre – 30 Künstler/innen, Kunstförderverein Weinheim

2015 GERMAN COOL, Salsali Private Museum, Dubai, V.A.E. paper works II, TS art projects, Berlin B[e] 52!, 52 Masterworks, Kunsthaus Maximilian, München 40 Jahre – 40 Meisterwerke, Galerie Ludorff, Düsseldorf Open Water, Galerie Ludorff, Düsseldorf N°2, Galerie Tristan Lorenz, Frankfurt am Main Formen der Abstraktion, Galerie Ludorff, Düsseldorf In Situ – die Kunst mit der Architektur, Galerie Borchardt, Hamburg

2014 reKOLLEKT, Galerie Borchardt, Hamburg Urban Heroes, Kooperative K, Hagen Conturbanaries, Stattbad, Berlin From Europe with Love, OazArts / Wall Street Gallery, Los Angeles, USA Checkpoint Ilgen # 10, Sammlung Ilgen, Berlin

KUNST-AM-BAU / AUFTRAGSWERKE / KOOPERATIONEN AUSWAHL

2016 Begegnung, Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, Berlin

2015 Adanzé, Hauptstraße 117, Berlin-Schöneberg / COPRO Gruppe

2013 Kulturwelten, Kulturhaus Karlshorst / Land Berlin

2012 Glückspilz, Münster / WestLotto Lichtenberg, Frankfurter Allee 192, Berlin / HOWOGE

2010 Wynwood Kitchen and Bar, Miami, USA / Goldman Properties